Archiv für die Kategorie: Socrates-News

, ,

Jérôme Boateng: Zukunftsgedanken

Die 19. Ausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich. Neben Jérôme Boateng auch mit Guido Burgstaller, Nadine Kessler, Stan Wawrinka, LeBron James, Michael Jordan und vielen mehr.

Jérôme Boateng: Zukunftsgedanken

Jérôme Boateng scheut weder Konkurrenzsituationen noch Kritik. Der 29-Jährige hat sich in der Nationalmannschaft und beim FC Bayern München als Anführer etabliert. Ein Gespräch über die Faszination von Duellen, eine wichtige Rote Karte und Gedanken um seine Zukunft.

Guido Burgstaller | Jede Minute genießen

Der FC Schalke 04 hat ein neues Kampfschwein: Guido Burgstaller ist kein Stürmer, gegen den man gerne ins Duell geht. Der Österreicher spricht über harte Arbeit auf dem Fußballplatz und zerrupfte Hühnchen.

Nadine Kessler | Wir lieben denselben Sport

Nadine Kessler sammelte als Fußballerin große Erfolge und hat sich in vielen ihrer größten Duelle durchgesetzt – auch gegen ihren Körper. Jetzt muss sie sich als Leiterin der UEFA-Frauenfußballabteilung wieder neu beweisen. Wie sie das schaffen will, erzählt sie bei Socrates.

Sportwissenschaftler Dr. Carsten Schumann setzt sich in seiner Kolumne mit den viel diskutierten Aussagen von Per Mertesacker zum Thema Druck im Fußball auseinander.

Der italienische Radsportler Gino Bartali rettete hunderten das Leben. Ihm zu Ehren startet der Giro d’Italia erstmals außerhalb Europas. Socrates berichtet.

Socrates wirt einen Blick in einen Verein, dernach Europa möchte und dabei auch Misserfolge einkalkuliert. Denn Melsungen hat eine Vision.

Unerbitterlich, unantastbar, unendlich: Unvergessliche Wettkämpfe prägten die Sportgeschichte. Socrates hat die zehn größten Duelle des Sports zusammengestellt.

Stan Wawrinka | "Ich habe an Rücktritt gedacht"

Ein halbes Jahr war Stan Wawrinka weg. Eine Knieverletzung hatte den Schweizer zur Pause gezwungen und ihn fast zum Karriereende gedrängt. Doch nun meldet sich der 33-Jährige zurück – mit hochgesteckten Zielen.

Milorad Čavić | Dunkle Gewässer

Stellen Sie sich vor: Sie verlieren ihren größten Kampf um 0,01 Sekunden. Das Leben des Milorad Čavić hat sich nach dem Duell gegen Micheal Phelps verändert. Socrates erzählt er, was danach passierte.

LeBron vs. Jordan | Das unmögliche Duell

Michael Jordan oder LeBron James – eine Frage, die mehr aufwirft als die simple Antwort nach dem Besten der Besten. Es ist die emotionale Reise in das Herz jedes Fans. Socrates berichtet.

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellenHier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates in Ihrer Nähe im Handel gibt.

, ,

Jürgen Klinsmann: Der Zeit voraus

Die Ausgabe 18 ist ab sofort im Handel! Neben Jürgen Klinsmann auch mit Neven Subotić, Bernhard Peters, Kenan Koçak, Marc Wilmots, James Rodríguez, Tiger Woods, Tommy Haas, Dwight Howard, Chris Fleming und vielen mehr.

Die Themen dieser Ausgabe

Jürgen Klinsmann | Der Zeit voraus

Jürgen Klinsmann wurde als Spieler mit Deutschland Weltmeister, als Trainer wurde er kritisch gesehen. Doch seine eins umstrittenen Methoden führten den deutschen Fußball zum Erfolg. Ein Gespräch über widrige Wege, Jogi Löw und eine deutliche Warnung an Deutschland.

Neven Subotić | Das Streben nach Glück

Neven Subotić ist Fußballspieler. Aber das ist nebensächlich. Mit Socrates spricht er über sein Engagement neben dem Fußball und warum es für ihn wichtigere Dinge gibt, als einen Meistertitel oder ein Champions-League Finale.

James Rodríguez | Vertreter des neuen Kolumbien

James Rodríguez wuchs in der Heimat Pablo Escobars auf. Doch der Star des FC Bayern schaffte es, die mächtigen Drogen-Kartelle weit weg zu halten. Wie das gelang, erzählt sein Biograf bei Socrates.

Sportwissenschaftler Dr. Karsten Schumann setzt sich in seiner Kolumne mit dem Begriff der Leistung auseinander. Leistung sei die Grundlage für den Erfolg, auf den es im Spitzensport letztendlich ankomme.

Mit Socrates spricht Peters über seinen Traum den deutschen Fußball zu verbessern und welche Eigenschaften Talente brauchen, die den Sprung zum Profi schaffen wollen. 

Kenan Koçak ist mit 37 Jahren einer der jüngsten Trainer im deutschen Profifußball. Koçak spricht über seinen sportlichen Werdegang und bricht eine Lanze für Thomas Tuchel.

Marc Wilmots hat viel erlebt. Er war Teil der berühmten Schalker Eurofighter und trainierte bereits die Nationalmannschaften von Belgien und der Elfenbeinküste. Mit Socrates spricht er unter anderem über sein Leben und den deutschen Fußball.

Chris Fleming ist eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des deutschen Basketballs im vergangenen Jahrzehnt. In Socrates redet er über seine Zeit in Deutschland und warum er den Abschied noch nicht verarbeiten konnte.

Steven Reinprecht ist bei den Nürnberg Ice Tigers eine Institution. Mit Socrates spricht er über den Gewinn des Stanley Cups in seinem Rookie Jahr und einen haarigen Unterschied zu Jaromír Jágr.

Tiger Woods | Das Leben ist schön

Tiger Woods hat in seinem Sportlerleben alles erreicht. Alles? Wohl nicht, sonst würde er ja vermutlich nicht weitermachen. Oder hat seine andauernde Karriere damit gar nichts zu tun? Was fehlt ihm noch?

Tommy Haas exklusiv | Der Winner-Typ

Tommy Haas war eines der größten deutschen Tennistalente. Der ganz große Durchbruch ist ihm aber nie gelungen. Socrates schreibt über die ergreifende Karriere einer Legende.

Dwight Howard exklusiv | Pariah

Dwight Howard war Megastar und Publikumsliebling… und hat fast alles verloren. Heute ist er geläutert – und versucht zurück zu erobern, was ihm einst durch die Finger glitt. Der Superman sprach mit Socrates über seinen Aufschwung bei den Charlotte Hornets.

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellenHier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates in Ihrer Nähe im Handel gibt.

, ,

Mats Hummels: Ein ganz normaler Junge

Die 17. Ausgabe ist ab sofort im Handel! Neben Mats Hummels sind auch sein Bruder Jonas sowie Marcell Jansen, Roman Weidenfeller, Max Verstappen, Kyrie Irving, N’Golo Kanté und viele weitere in unserem neuen Heft vertreten.

Die Themen dieser Ausgabe

Mats Hummels | Ein ganz normaler Junge

 

Mats Hummels ist einer der besten Abwehrspieler der Welt. Der Profi des FC Bayern München ist stolz auf das Erreichte und besteht dennoch auf den Normalo-Status. Ein Interview über den Menschen hinter dem Fußballstar.

Roman Weidenfeller | Der Profi

 

Roman Weidenfeller ist bei Borussia Dortmund eine Führungsfigur, sportlich aber nicht die Nummer 1. Wie wirkt sich das auf das Alphatier aus? Ein Gespräch über das Innenleben eines Profis.

N'Golo Kanté | Prototyp eines Vorbilds

 

Vor sieben Jahren spielte N’Golo Kanté noch unterklassig. Heute ist er zweifacher englischer Meister, Spieler des Jahres und will mit Frankreich Weltmeister werden. Ein Gespräch über eine verrückte Laufbahn mit jeder Menge Leidenschaft.

Jonas Hummels spricht in seiner Kolumne über das Verhältnis zu seinem Bruder Mats und warum Neid dort nur selten eine Rolle spielt.

Marcell Jansen beendete mit nur 29 Jahren seine Karriere als aktiver Profifußballer. Doch was macht er jetzt? Der erfolgreiche Geschäftsmann berichtet über seien Weg und warum dieser ihn stolz macht.

SOCRATES stattet Sie zum Saisonstart mit allen Infos zu Regeländerungen, neuen Fahrern uns Strecken aus. Und was ist eigentlich genau der „Halo“?

Fritz von Thurn und Taxis wurde gehasst – sagt er selbst. Warum das so war, erzählt er uns in unserer aktuellen Ausgabe #17.

Die tragische Geschichte um Hank Gathers, der am Spielfeldrand zusammenbricht und stirbt, während sein Team auf dem Weg zum Titel war. Eine Tragödie mit vielen Helden

Kyrie Irving | Der eigenwillige Onkel Drew

 

Dass er kein gewöhnlicher NBA-Star ist, zeigte Kyrie Irving nicht nur mit seiner Flucht vor LeBron James. Der Literatur-Liebhaber verblüfft auch mit Leistung. Bei SOCRATES spricht er darüber.

Max Verstappen | Der jüngste Weltmeister aller Zeiten?

 

Seine Konkurrenten wünschen sich ihn als WM-Herausforderer, die Experten vergleichen ihn mit Senna und Co. Doch hat Max Verstappen das Zeug zum nächsten Weltmeister?

Axel Kromer | Die neue Generation ist jetzt

 

Der deutsche Handball steht im Umbruch – Für DHB-Sportvorstand Axel Kromer bedeutet das viel Arbeit, aber ihm ist nicht Bange. Mit SOCRATES spricht er über die neuen Strukturen.

 

  

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellenHier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates in Ihrer Nähe im Handel gibt.

, ,

Olympia 2018: Das Socrates Special

Die 16. Ausgabe ist ab sofort im Handel! Wenige Tage vor dem Start der Winterspiele bringen wir ein Olympia Special. Im Fokus: Laura Dahlmeier, Viktoria Rebensburg, Adam Malysz, Marcel Hirscher, Felix Neureuther, u.v.m.

Die Themen dieser Ausgabe

Biathlon | Laura Dahlmeier: Bereit, viel zu opfern. Aber nicht alles.

Laura Dahlmeier ist das Aushängeschild des deutschen Biathlonsports. Ihre Akribie und Beharrlichkeit können für Wegbegleiter anstrengend sein. Für ihren Erfolg sind sie aber unabdingbar. Ein Porträt.

adam

Skisprung | Adam Małysz: „Nun haben wir alles“

Am Anfang war nur Adam Małysz. Mittlerweile hat Polen im Skisprung eine Mannschaft, die sogar Titel holt. Der Weg war aber kein einfacher, wie Małysz SOCRATES erzählt.

Ski Alpin | Viktoria Rebensburg: „In mir brennt noch das Feuer“

Vor acht Jahren fuhr Viktoria Rebensburg zu Olympia-Gold im Riesenslalom. Sie will immer noch die schnellste sein. Deutschlands beste Skifahrerin über wichtige Analysen, die Heimat und Wärmekabinen.

Die weiteren Wintersport-Themen

Erst die Winterspiele, dann die Fussball-WM. Das Sportjahr 2018 hat viel zu bieten – vor allem viel Schatten. Das IOC steht dabei im Fokus.

„Ich habe die Verletzung gebraucht“ – Marcel Hirscher erzählt SOCRATES, warum ihn seine große Verletzung nicht zurückgeworfen, sondern nur noch stärker gemacht hat.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther wollten nie eine Inspiration für ihren Sohn sein. Stolz sind sie aber. Ein Elterngespräch über die Liebe zum Schnee und über einen weinenden und schreienden Felix Neureuther.

Lake Placid, 1980. Mitten im kalten Krieg erschufen 20 College-Eishockey-Bos gegen die als unschlagbar geltende Sowjetunion einen der größten olympischen Momente. Das Miracle on Ice. Die wunderbare Story, erzählt von Christian Bernhard.

Dazu Interviews mit Willi Lemke, Michael Rösch, Anna Seidel und Co.

Fußball, Basketball und Co.

"Ich werde Heynckes nicht loben"

Vor den Champions-League-Spielen gegen den FC Bayern: Besiktas-Trainer Senol Günes erzählt im exklusiven Interview, warum sich die Türkei bei Deutschland bedanken muss und wie die CL-Spiele die politische Lage entspannen könnten.

Gaël Monfils im Interview

Gaël Monfils ist viel mehr als ein Showman. Der französische Tennisprofi gibt einen tiefen Einblick in sein Seelenleben und spricht offen über seine Probleme außerhalb des Courts.

Das Einhorn und der Fresh Prince

Die New York Knicks überraschen diese Saiason mit einer guten Mischung aus modernem Angriff und ruppiger Verteidigung. Zwei junge Europäer verändern die Identität der Franchise. Ein Socrates-Besuch bei Kristaps Porzingis und Frank Ntilikina.

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellen? Hier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates in Ihrer Nähe im Handel gibt.

, ,

Lothar Matthäus: „Hier darfst du atmen“

Lothar Matthäus hat die Welt erobert, aber erst heute den Ort gefunden, an dem er sich frei fühlt. Das deutsche Idol spricht im Interview mit Socrates über ein Leben unter Beobachtung, falsche Wahrnehmungen und natürlich über Fußball.

Socrates traf Lothar Matthäus in München

Lothar Matthäus: „Mein Sohn ist sportlich gesehen mehr Vettel als Matthäus“

Socrates traf Lothar Matthäus in München zum Interview – die bayerische Landeshauptstadt ist aber längst nicht mehr seine Heimat, denn der deutsche Rekordnationalspieler lebt im Ausland und erklärt im Interview die Gründe für den Standortwechsel und sein Fernweh.

Wer wird Bayern-Trainer?

Matthäus spricht auch über Schwierigkeiten in der Vergangenheit, den Fokus seiner Kinder, Ex-Fußballstars wie Thomas Häßler, die in TV-Shows auftreten müssen und über seine Zukunft als Trainer. Außerdem hat Lothar Matthäus einen Tipp für den Posten des Bayern-Trainers.

Die Themen in Ausgabe #15

Der große Jahresrückblick

12 Monate, 12 bewegende Ereignisse

Exklusiv-Interview mit Borussia Mönchengladbachs Lars Stindl

Vom Geheimtipp zum Hoffnungsträger Löws?

Football Leaks

Was sich seit Mai 2017 getan hat: von Autor Rafael Buschmann

Neymar

Warum er ohne seinen Vater nicht funktioniert…

Exklusiv-Interview mit Rod Laver

Socrates traf die die Tennis-Legende

Michael van der Gerwen

Großspurig und erfolgreich: Das Porträt

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellen? Hier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates im Handel gibt.

,

Kevin Kuranyi! Die Ausgabe #14 ist ab sofort im Handel!

Kevin Kuranyi sagt von sich, dass er mal der schlechteste Fußballer war. Wie man dennoch über 500 Mal auf höchstem Niveau spielt und die Ziele nie aus den Augen verliert, verrät er im Cover-Interview zur 14. Ausgabe von Socrates.

Außerdem in Heft 14

Ralf Fährmann | Der Menschenfänger aus dem Pott

Tennis: Mary Pierce im Exklusiv-Interview

Wintersport: Alle wichtigen Infos zum Start der Saison

Eishockey: Die Ballade vom Whiskey-Räuber Atilla

Rugby: Neue Horizonte in Deutschland

u.v.m.

Die Ausgabe ist ab sofort im Handel. Sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates gibt.
Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier entlang…

 

 

Socrates und G+J e|MS gehen gemeinsame Wege

Ab sofort können bei G+J e|MS Anzeigenschaltungen für die deutsche Ausgabe des in Istanbul gegründeten Sportmagazins gebucht werden. Mit seinen authentischen und bildstarken Geschichten blickt SOCRATES hinter das eigentliche Sportereignis – ob im Fußball, Basketball, Handball, Tennis, in der Leichtathletik oder im Winter- und Motorsport. Unternehmen finden hier eine außergewöhnliche und vielseitige Plattform für Markenkommunikation im Sportkontext.

Die Pressemitteilung bei G+J e|MS

SOCRATES, das denkende Sportmagazin, sucht Storys, keine Spielergebnisse. Es richtet sich an Menschen mit einer hohen Affinität für die Verbindung von Sport und Kultur sowie Spaß an den Geschichten hinter dem eigentlichen Sportereignis. Werbetreibende können über SOCRATES vor allem männliche, qualitätsbewusste Leser erreichen, die sich neben Sport und Fitness auch für Lifestyle, Genuss, Gesundheit, Kultur und Design interessieren.

Jan-Eric Korte, Director Brand Solutions bei G+J e|MS: „Über den Gewinn des SOCRATES Magazins als Mandanten freuen wir uns sehr, schließlich ist es mit seinem hohen journalistischen Anspruch im Sportsegment, der ausgeprägten und eigenständigen Bildästhetik und seiner wachsenden Zielgruppe ein Rising Star in diesem Sektor. Das Sport-Lifestyle-Magazin bietet mit seiner mitdenkenden Leserschaft relevante Werbeumfelder für alle Kunden, die eine gezielte Ansprache von jungen, printaffinen Sportfans erreichen wollen.“

Can Öz, Verleger und Geschäftsführer des SOCRATES Magazins: „Es gab einige Menschen, welche die Etablierung eines denkenden, monatlich erscheinenden Sportmagazins in Deutschland für schlichtweg nicht möglich hielten. Und es gab Menschen, die genau in SOCRATES die Zukunft des Prints sahen. Gruner + Jahr war von Anfang an ein optimistischer Begleiter von SOCRATES, der von nun an zugleich ein wichtiger Partner auf Augenhöhe ist. Wir sind uns sicher, mit der Vermarktungseinheit Direct Sales von G+J e|MS unsere SOCRATES-Mannschaft perfekt aufgestellt zu haben und dadurch auch im Anzeigenverkauf weitere SOCRATES-Fans gewinnen zu können sowie in der marktadäquaten Positionierung unseres Magazins bei Kunden und Agenturen entscheidende Schritte nach vorne zu machen.“

Fatih Demireli, Herausgeber des SOCRATES Magazins: „Nachdem im ersten Jahr von SOCRATES die volle Konzentration der inhaltlichen Ausrichtung und der Etablierung im Sportsegment galt, war der nächste Schritt, sich in der Vermarktung in professionelle Hände zu begeben. Umso mehr freut es uns, in Gruner + Jahr einen Partner gewonnen zu haben, der zum einem eine langjährige Vermarktungsexpertise vorzuweisen hat, aber vor allem zu SOCRATES und der Ausrichtung und dem Geist des Magazins passt.“

SOCRATES wurde 2015 in Istanbul gegründet und zählt heute zu einem der meistgekauften Sportmagazine in der Türkei. Namensgeber für das Magazin ist Fußballspieler So´crates Brasileiro Sampaio de Souza Vieira de Oliveira, der sich im Rahmen der Demokratiebewegung in Brasilien politisch sehr engagierte und auch im Fußball basisdemokratische Strukturen durchsetzte. Die erste deutsche Ausgabe kam am 18. Oktober 2016 im Democracia Verlag in Berlin mit einer Auflage von 51.000 Exemplaren auf den Markt. Das monatlich erscheinende Magazin wird außerdem auch in Österreich, Schweiz, Benelux, Italien und Portugal verkauft.

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J e|MS
Telefon:  +49 (0) 40 / 328 714 13
Mobil: +49 (0)172 / 647 92 86
E-Mail:    holtermann.carola(at)guj.de
Internet:  www.gujmedia.de

Zu den Mediadaten von SOCRATES