, ,

Lothar Matthäus: „Hier darfst du atmen“

Lothar Matthäus hat die Welt erobert, aber erst heute den Ort gefunden, an dem er sich frei fühlt. Das deutsche Idol spricht im Interview mit Socrates über ein Leben unter Beobachtung, falsche Wahrnehmungen und natürlich über Fußball.

Socrates traf Lothar Matthäus in München

Lothar Matthäus: „Mein Sohn ist sportlich gesehen mehr Vettel als Matthäus“

Socrates traf Lothar Matthäus in München zum Interview – die bayerische Landeshauptstadt ist aber längst nicht mehr seine Heimat, denn der deutsche Rekordnationalspieler lebt im Ausland und erklärt im Interview die Gründe für den Standortwechsel und sein Fernweh.

Wer wird Bayern-Trainer?

Matthäus spricht auch über Schwierigkeiten in der Vergangenheit, den Fokus seiner Kinder, Ex-Fußballstars wie Thomas Häßler, die in TV-Shows auftreten müssen und über seine Zukunft als Trainer. Außerdem hat Lothar Matthäus einen Tipp für den Posten des Bayern-Trainers.

Die Themen in Ausgabe #15

Der große Jahresrückblick

12 Monate, 12 bewegende Ereignisse

Exklusiv-Interview mit Borussia Mönchengladbachs Lars Stindl

Vom Geheimtipp zum Hoffnungsträger Löws?

Football Leaks

Was sich seit Mai 2017 getan hat: von Autor Rafael Buschmann

Neymar

Warum er ohne seinen Vater nicht funktioniert…

Exklusiv-Interview mit Rod Laver

Socrates traf die die Tennis-Legende

Michael van der Gerwen

Großspurig und erfolgreich: Das Porträt

Dies und vieles mehr…

Möchten Sie die Ausgabe bestellen? Hier klicken

Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier klicken

Oder sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates im Handel gibt.

,

Kevin Kuranyi! Die Ausgabe #14 ist ab sofort im Handel!

Kevin Kuranyi sagt von sich, dass er mal der schlechteste Fußballer war. Wie man dennoch über 500 Mal auf höchstem Niveau spielt und die Ziele nie aus den Augen verliert, verrät er im Cover-Interview zur 14. Ausgabe von Socrates.

Außerdem in Heft 14

Ralf Fährmann | Der Menschenfänger aus dem Pott

Tennis: Mary Pierce im Exklusiv-Interview

Wintersport: Alle wichtigen Infos zum Start der Saison

Eishockey: Die Ballade vom Whiskey-Räuber Atilla

Rugby: Neue Horizonte in Deutschland

u.v.m.

Die Ausgabe ist ab sofort im Handel. Sehen Sie unter mykiosk.de nach, wo es Socrates gibt.
Sind Sie an einem Abo interessiert? Hier entlang…

 

 

Socrates und G+J e|MS gehen gemeinsame Wege

Ab sofort können bei G+J e|MS Anzeigenschaltungen für die deutsche Ausgabe des in Istanbul gegründeten Sportmagazins gebucht werden. Mit seinen authentischen und bildstarken Geschichten blickt SOCRATES hinter das eigentliche Sportereignis – ob im Fußball, Basketball, Handball, Tennis, in der Leichtathletik oder im Winter- und Motorsport. Unternehmen finden hier eine außergewöhnliche und vielseitige Plattform für Markenkommunikation im Sportkontext.

Die Pressemitteilung bei G+J e|MS

SOCRATES, das denkende Sportmagazin, sucht Storys, keine Spielergebnisse. Es richtet sich an Menschen mit einer hohen Affinität für die Verbindung von Sport und Kultur sowie Spaß an den Geschichten hinter dem eigentlichen Sportereignis. Werbetreibende können über SOCRATES vor allem männliche, qualitätsbewusste Leser erreichen, die sich neben Sport und Fitness auch für Lifestyle, Genuss, Gesundheit, Kultur und Design interessieren.

Jan-Eric Korte, Director Brand Solutions bei G+J e|MS: „Über den Gewinn des SOCRATES Magazins als Mandanten freuen wir uns sehr, schließlich ist es mit seinem hohen journalistischen Anspruch im Sportsegment, der ausgeprägten und eigenständigen Bildästhetik und seiner wachsenden Zielgruppe ein Rising Star in diesem Sektor. Das Sport-Lifestyle-Magazin bietet mit seiner mitdenkenden Leserschaft relevante Werbeumfelder für alle Kunden, die eine gezielte Ansprache von jungen, printaffinen Sportfans erreichen wollen.“

Can Öz, Verleger und Geschäftsführer des SOCRATES Magazins: „Es gab einige Menschen, welche die Etablierung eines denkenden, monatlich erscheinenden Sportmagazins in Deutschland für schlichtweg nicht möglich hielten. Und es gab Menschen, die genau in SOCRATES die Zukunft des Prints sahen. Gruner + Jahr war von Anfang an ein optimistischer Begleiter von SOCRATES, der von nun an zugleich ein wichtiger Partner auf Augenhöhe ist. Wir sind uns sicher, mit der Vermarktungseinheit Direct Sales von G+J e|MS unsere SOCRATES-Mannschaft perfekt aufgestellt zu haben und dadurch auch im Anzeigenverkauf weitere SOCRATES-Fans gewinnen zu können sowie in der marktadäquaten Positionierung unseres Magazins bei Kunden und Agenturen entscheidende Schritte nach vorne zu machen.“

Fatih Demireli, Herausgeber des SOCRATES Magazins: „Nachdem im ersten Jahr von SOCRATES die volle Konzentration der inhaltlichen Ausrichtung und der Etablierung im Sportsegment galt, war der nächste Schritt, sich in der Vermarktung in professionelle Hände zu begeben. Umso mehr freut es uns, in Gruner + Jahr einen Partner gewonnen zu haben, der zum einem eine langjährige Vermarktungsexpertise vorzuweisen hat, aber vor allem zu SOCRATES und der Ausrichtung und dem Geist des Magazins passt.“

SOCRATES wurde 2015 in Istanbul gegründet und zählt heute zu einem der meistgekauften Sportmagazine in der Türkei. Namensgeber für das Magazin ist Fußballspieler So´crates Brasileiro Sampaio de Souza Vieira de Oliveira, der sich im Rahmen der Demokratiebewegung in Brasilien politisch sehr engagierte und auch im Fußball basisdemokratische Strukturen durchsetzte. Die erste deutsche Ausgabe kam am 18. Oktober 2016 im Democracia Verlag in Berlin mit einer Auflage von 51.000 Exemplaren auf den Markt. Das monatlich erscheinende Magazin wird außerdem auch in Österreich, Schweiz, Benelux, Italien und Portugal verkauft.

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J e|MS
Telefon:  +49 (0) 40 / 328 714 13
Mobil: +49 (0)172 / 647 92 86
E-Mail:    holtermann.carola(at)guj.de
Internet:  www.gujmedia.de

Zu den Mediadaten von SOCRATES