Die 100 Spitzenverdiener des Sports 2019

Das sind die Spitzenverdiener im Sport 2019

Forbes hat die Spitzenverdiener 2019 im Sport vorgestellt. Wer schon an Gleichberechtigung und „Equal Pay“ glaubt, darf spätestens jetzt aufwachen. Unter den 100 ist nur eine Frau vertreten…

Das berühmte Forbes-Magazin hat seine Liste der 100 Spitzenverdiener im Sport für das Jahr 2019 vor geraumer Zeit herausgegeben. Das Magazin legt dabei Gehalt und die geschätzten Werbeeinnahmen zu Grunde. Wer am 2. November den „Equal Play Day“ gefeiert hat, darf spätestens beim Blick auf die Liste der 100 Spitzenverdiener ernüchtert sein. Es ist nur eine Frau unter den Bestverdienern vertreten: Serena Williams auf Platz 63.

Wer deutsche Sportler in der Liste sucht, wird erst ab Platz 30 fündig. Insgesamt haben sich nur zwei deutsche Sportler in den Top 100 verdient. Forbes hat die Angaben in Dollar gemacht, die Einnahmen sind aufs Jahr gerechnet. Die Top 10 in der Diashow, die Deutschen der Top 100 sowie die komplette Liste im Nachgang. Viel Spaß beim Durchklicken.

Das sind die Bestverdiener des Sports 2019

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.